Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

Chefarztwechsel

Im April geht der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie Huschang Amir-Kabirian in den Ruhestand. Sein Nachfolger konnte sozusagen „aus den eigenen Reihen“ gewonnen werden: Dr. Golo Brodik wechselt innerhalb des Hospitalverbundes vom Christlichen Klinikum Unna West nach Soest in das  Marienkrankenhaus – und er bringt sogar noch Verstärkung aus seinem bestehenden Team mit. Für die Bürger in Soest bedeutet das Kontinuität und zugleich neue Potentiale für die Versorgung im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Ausbau der Allgemein- und Viszeralchirurgie

Immer ein freundliches Lächeln auf den Lippen, so kennen Patienten und Kollegen Chefarzt Huschang Amir-Kabirian. Auch kurz vor seinem Abschied in den Ruhestand begrüßt der Chefarzt der Allgemein- und Viszeralchirurgie am Marienkrankenhaus Soest seinen Nachfolger selbstverständlich mit einem herzlichen Lächeln. Im April geht der Facharzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie Huschang Amir-Kabirian in den Ruhestand. Dann kann er auf nahezu 30 Jahre erfolgreiche Chefarzt-Tätigkeit am Marienkrankenhaus zurückblicken.

Sein Nachfolger konnte sozusagen „aus den eigenen Reihen“ gewonnen werden: Dr. Golo Brodik wechselt innerhalb des Hospitalverbundes vom Christlichen Klinikum Unna West nach Soest in das Marienkrankenhaus – und er bringt sogar noch Verstärkung aus seinem bestehenden Team mit. Für die Bürger in Soest bedeutet das Kontinuität und zugleich neue Potentiale für die Versorgung im Bereich der Allgemein- und Viszeralchirurgie.

Chefarzt Huschang Amir-Kabirian - Jahrzehnte lang engagiert und fortschrittlich

Von Beginn seiner Tätigkeit im Marienkrankenhaus im Jahr 1994 brachte Chefarzt Huschang Amir-Kabirian neue OP-Methoden ein und erweiterte stetig das Spektrum. Patienten und Kollegen kennen ihn fachlich äußerst versiert und zugleich als herzlichen, zugewandten und positiven Menschen. In seiner Tätigkeit im Marienkrankenhaus, im Ärzteverein und als engagierter Soester Bürger wird er sehr geschätzt. „Mit Herrn Amir-Kabirian verlieren wir einen hervorragenden Arzt und Kollegen der immer ein wichtiger Teil unserer ‚Krankenhausfamilie‘ gewesen ist“, sagt der Kaufmännische Direktor, Tobias Franke. „Nun freut sich Herr Amir-Kabirian aber auf seinen wohlverdienten Ruhestand, den wir ihm von Herzen gönnen.“

Nahtlose Neubesetzung innerhalb des Hospitalverbundes

Mit Dr. Brodik als Nachfolger wird es einen nahtlosen Übergang geben. „Die Weiterentwicklung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie an unserem Marienkrankenhaus ist uns ein großer Auftrag und ein besonderes Anliegen“, sagt Christian Larisch, Geschäftsführer im Hospitalverbund.

Dr. Golo Brodik bringt viel Erfahrung mit

Mit Dr. Golo Brodik gewinnt das Marienkrankenhaus einen erfahrenen Allgemein- und Viszeralchirurgen und Chefarzt. Im April 2016 übernahm er die Leitung der Fachabteilung Christlichen Klinikum Unna West, dem damaligen Evangelischen Krankenhaus Unna. Vorherige Stationen des heute 51-Jährigen Mediziners waren das Marienhospital Wesel, die Universitätsklinik Münster sowie das St. Franziskus Hospital Münster. Unter Leitung von Dr. Brodik wurde die Allgemein- und Viszeralchirurgie im CKU West 2021 als „Kompetenzzentrum für Hernienchirurgie“ sowie als Kompetenzzentrum „minimal-invasive Chirurgie“ zertifiziert. Bereits heute leitet er innerhalb des Hospitalverbundes zudem die Allgemein- und Viszeralchirurgie am Werler Mariannen-Hospital.

Neue Potentiale

Operative Schwerpunkte legt Dr. Brodik in der minimal-invasiven Chirurgie, dort besonders im Bereich der Darm-, Schilddrüsen- und Krebschirurgie sowie der Hernienchirurgie. Zudem werden die Refluxchirurgie und die Adipositaschirurgie künftig wichtige Schwerpunkte im Marienkrankenhaus sein.

Gemeinsam mit Herrn Dr. Brodik wechseln weitere Mitglieder des Oberärztlichen Teams aus dem Christlichen Klinikum Unna West an das Marienkrankenhaus. Mit den zusätzlichen Fachärzten ergeben sich neue Potentiale, die in den kommenden Wochen konkretisiert werden. „Wir sind sicher, dass dieser Prozess viele gute Impulse bringen wird“, schildert Tobias Franke.

Hintergrund zur Allgemein- und Viszeralchirurgie

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie werden alle Erkrankungen des Bauchraums behandelt, die einen operativen Eingriff erfordern. Neben Operationen an Darm, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse und Blinddarm zählen auch Behandlungen von Leistenbrüchen und der Schilddrüse zum Behandlungsspektrum.

 

Zurück