Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

Film zum Tag der Pflege

Smartphone in einem Krankenhaus-Flur nimmt auf

Mit AkteurInnen der Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen hat der Hospitalverbund einen eigenen kurzen Film erstellt. Er zeigt den Arbeitsalltag in einem COVID-Bereich sowie viele Aussagen von Mitarbeitenden, die bewusst einmal auf die schönen und wertvollen Seiten des Pflegeberufes hinweisen möchten.

Der Film ist hier zu sehen:

https://youtu.be/s1Aj7YgHiRw

sowie auf den Social Media-Seiten des Hospitalverbundes.

Außerdem hat der Hospitalverbund eine Postkarten-Aktion gestartet, die sich an Patienten und Bewohner sowie Angehörige richtet. Unter dem Thema „Mein Dank an die Pflege“ haben sie auf diesen Karten ganz persönlich notiert, wofür sie den Pflegekräften danken möchten. Die Postkarten werden auf Stationen, Ebenen, Wohnbereichen an kleinen Leinen aufgehängt zu sehen und zu lesen sein.

Dem Dank für das hohe professionelle Engagement der Pflegenden schließen sich die Direktorien und Leitungsverantwortlichen im Hospitalverbund von Herzen an. Denn sie alle wissen: Im Hospitalverbund ist natürlich 365 Mal im Jahr der „Tag der Pflege“ - eine Arbeit, die anspruchsvoll und oft auch anstrengend in diesen Pandemie-Zeiten ist.

Zurück