Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

Neuer Ausbildungszweig: Ergotherapie

In unserem Hospitalverbund gibt es einen neuen Ausbildungszweig: Die Schule für Gesundheitsberufe Hellweg bietet ab Oktober 2022 erstmals die Ausbildung in der Ergotherapie an. Bis dahin ist es noch lang, aber das Bewerbungsverfahren startet bereits jetzt.

Ergotherapie – wozu sie eingesetzt wird

Die Ergotherapie wird eingesetzt, um zum Beispiel alltägliche Dinge wie sich anzukleiden, selbständig zu essen oder sich zu kämmen (wieder) zu erlernen. Damit unterstützt die Ergotherapie Menschen, die durch Krankheit, Unfall oder Behinderung in ihrer körperlichen, geistigen oder seelischen Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder es werden könnten. „Therapieziel ist es, sie in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken“, erklärt Gudrun Esken. Sie hat die Ergotherapieausbildung an der Schule für Gesundheitsberufe Hellweg als neuen Zweig am Standort Soest auf den Weg gebracht. Hier, am Handwerk 4, in Soest wird bereits seit fünf Jahren unter Leitung von Gudrun Esken in der Physiotherapie ausgebildet.

 

Unterschied Physiotherapie und Ergotherapie

Im Unterschied zum Physiotherapeuten arbeitet die Ergotherapeutin/der Ergotherapeut nicht am Körper, sondern setzt hauptsächlich Hilfsmittel ein. Das kann bedeuten, dass in der Ergotherapie erlernt wird, mit einem speziellen Löffel zu essen. Zudem sind die Förderung kreativer Beschäftigung und handwerklicher Fähigkeiten wichtiger Bestandteil der Ergotherapie. Einfache Sägearbeiten oder das Formen mit Knete oder Ton gehören zu den Aufgaben eines Ergotherapeuten und einer Ergotherapeutin. Daher steht viel handwerklicher Unterricht während der Ausbildung auf dem Stundenplan. Insgesamt ist die dreijährige Ausbildung sehr praxisorientiert. Neben den theoretischen Unterrichtsfächern wird die Anwendung von Therapiemethoden unter fachlicher Anleitung von Ergotherapeuten, Pädagogen und Ärzten erlernt.

 

Arbeitsbereiche

Nach dem Abschluss der Ausbildung bieten sich viele berufliche Möglichkeiten in Krankenhäusern, LWL-Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen, Schulen, Senioreneinrichtungen, Wohngruppen von Menschen mit Behinderung, Förderzentren und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Praxen sowie in Kindergärten, die integrativ arbeiten. „Dank unserer vielen unterschiedlichen Kooperationspartner können unsere Schülerinnen und Schüler ein breites Spektrum an möglichen Einsatzbereichen bereits während der Ausbildung  kennenlernen“, sagt Gudrun Esken. Für die Ausbildung fallen keine Lehrgangsgebühren an; die Schülerinnen und Schüler bekommen eine Ausbildungsvergütung.

 

Voraussetzungen für die Ergotherapie-Ausbildung

Voraussetzung für die Ausbildung ist mindestens die Fachoberschulreife oder eine gleichwertige Schulbildung. Zudem sind Praktika in der Ergotherapie und Pflege (jeweils 2 Wochen empfohlen) sinnvoll, um sich sicher zu sein, dass das Berufsfeld tatsächlich den Vorstellungen entspricht.  „Wichtig ist uns, dass die Ausbildungsbewerber Interesse an medizinischen und sozialwissenschaftlichen Themen sowie Einfühlungsvermögen mitbringen“, schildert Gudrun Esken. Eine handwerkliche Veranlagung ist zudem von Vorteil, da viele der Beschäftigungsangebote, die der Ergotherapeut den Patienten macht, im handwerklichen Bereich liegen. „Als Ergotherapeutin und als Ergotherapeut kann man Menschen wieder zu mehr Lebensqualität im ganz persönlichen Umfeld verhelfen“, fasst Gudrun Esken zusammen. „Und das ist eine sehr schöne Aufgabe.“ Am 1. Oktober 2022 startet dann der erste Ausbildungsjahrgang.

 

Schule rund um Berufe in Pflege, Rehabilitation und Gesundheit

In der Schule für Gesundheitsberufe des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg werden unter der Leitung von Bernd Beimdiecke Schülerinnen und Schüler in der Generalistischen Pflege, der Pflegefachassistenz, der Physiotherapie und der Podologie ausgebildet – und nun auch in der Ergotherapie. „Wir freuen uns, unser Portfolio mit der Ergotherapie erweitern zu können“, sagt Bernd Beimdiecke, Leiter der Schule für Gesundheitsberufe Hellweg.

 

Kontakt Ergotherapie-Ausbildung

Schule für Gesundheitsberufe

- Standort Soest -

Am Handwerk 4

59494 Soest

Gudrun Esken

T: 0 29 21 / 391 75 00

Zurück