Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

Fachklinik im CKU | MITTE

Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie, Proktologie

Operation der Nebennieren

Eine gutartige oder bösartige Erkrankung der Nebenniere ist eher selten und wird oft als Zufallsbefund bei anderen Untersuchungen entdeckt. Oft wird dann eine weiterführende Abklärung in einem endokrinen Zentrum wie am CKU, Standort Mitte, Chefarzt Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter, empfohlen.
Sofern ein operationswürdiger Befund besteht und/oder entsprechend überschüssige Hormone produziert werden oder der Verdacht auf ein Nebennierencarcinom (Krebs) besteht, muss eine Operation an der Nebenniere durchgeführt werden. Auch diese Operation führen wir in unserem zertifizierten minimalinvasivem Zentrum überwiegend als Schlüssellochoperation durch.

Eine Schlüssellochoperation oder alternativ offene Operation

Die Operation der Nebenniere kann heutzutage in der Hand eines versierten Chirurgen oder Anästhesisten gut und sicher erfolgreich durchgeführt werden. Komplikationen treten bei entsprechender Kenntnis der behandelnden Ärzte nur extrem selten auf. Meist müssen wir einige Tage vor der Operation eine Vorbehandlung mit speziellen Medikamenten durchführen, damit der Blutdruck im Normbereich bleibt und die Narkose stabil verläuft, da während der OP Hormone zusätzlich ausgeschüttet werden können. Spezielle Versiegelungsverfahren erlauben eine sehr blutarme Operation. Zusätzlich kann durch die Pathologie ein Schnellschnitt erfolgen, damit kann bereits während der Operation das entnommene Gewebe untersuchen werden.

Der Verlauf nach der Operation

Die kleinen Wunden sind mit von kleinen, zum Teil selbstauflösenden Fäden kosmetisch ansprechend verschlossen.
Das Ergebnis der Pathologie wird wenige Tage nach der Operation oder bei einem Schnellschnitt direkt nach der OP ausführlich mit Ihnen besprochen. Eine stationäre Betreuung ist meist nur für wenige Tage erforderlich.
Nach der Entlassung ist die Fortführung der Behandlung durch den Hausarzt, durch den zuweisenden Endokrinologen möglich. Wir stehen als Ansprechpartner jederzeit gerne weiterhin gerne zur Beratung zur Verfügung.

Kooperationspartner

Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter

Chefarzt

Kontaktinformationen

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter

Facharzt für Allgemeine Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie

Ärztliche Leitung

Dr. Alexander Janzen

Facharzt für Allgemeine Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie

Schilddrüsensprechstunde:
Fr 10.00 - 12.00 Uhr

Sprechstundenkoordination
Frauke Supe
T: 0 23 03 / 100 - 7022

Zentrales Patientenmanagement (ZPM)

Debora Iacoboni-Lupisella, Sandra Röling
T: 0 23 03 / 100 - 70 25
T: 0 23 03 / 100 - 70 26
F: 0 23 03 / 100 - 71 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr 8.00 - 16.15 Uhr

So finden Sie uns

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2

59423 Unna