Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

Pflege

Pflege

Unser Hauptanliegen ist es, eine Patientenversorgung zu sichern, die dem aktuellen Stand von Medizin und Pflege entspricht und den einzelnen Patienten individuell in den Blick nimmt.

Das ist uns wichtig:

  • Wir begegnen jedem Menschen mit Würde und Respekt.
  • Wir orientieren uns an der individuellen Pflegebedürftigkeit der Patienten mit unserem gemeinsamen Ziel, Ihre Selbstständigkeit so schnell und so weit wie möglich wieder herzustellen.
  • Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege orientieren sich permanent am medizinischen Fortschritt und Leistungsumfang.
  • Dabei sind wir auf professionelles, verantwortungsvolles, sachgerechtes und kooperatives Handeln ausgerichtet.

Aktuelles aus der Pflege

An beiden Standorten für Sie da!

Pflegedirektor

Ralf Effmert

0 23 03 / 100 - 27 30

0 23 03 / 100 - 27 00

Sekretariat Pflegedirektion CKU Mitte

Anja Schiwek

0 23 03 / 100 - 27 31

0 23 03 / 100 - 27 00

Assistentin der Pflegedirektion

Annette Gutzeit

0 23 03 / 100 - 27 28

Stellv. Pflegedirektion

Anja Wordel

0 23 03 / 106 - 81 57

Sekretariat Pflegedirektion CKU West

Kerstin Joosten

0 23 03 / 106 - 221

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Sie sind uns wichtig

Ziel unserer Arbeit ist es, die Patienten während des Aufenthalts - von der Aufnahme bis zur Entlassung oder sogar darüber hinaus - individuell zu betreuen und feste Ansprechpartner zu bieten.

Die Patienten kontinuierlich im Blick:

  • Aufnahme: Damit wir unsere Pflege optimal an den Bedürfnissen der Patienten orientieren können, führen wir gleich zu Beginn des Aufenthaltes eine Pflegeanamnese durch.
  • Während des Krankenhausaufenthaltes: Wir kümmern uns um die Planung und Durchführung der pflegerischen Leistung und die Bewertung unserer Ergebnisse im Sinne des Krankenpflegeprozesses. Die Pflegebedürftigkeit der Patienten wird kontinuierlich von unseren Pflegefachkräften beobachtet und bei Bedarf angepasst. Dies tun wir möglichst mit allen an Ihrer Pflege beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Pflegeüberleitung: Für den Übergang vom Krankenhaus ins häusliche Umfeld bieten wir Unterstützung an.
  • Nach der Entlassung: Wenn Patienten auf die Pflege von Angehörigen angewiesen sind, geben wir hier Hilfestellung in speziellen Kursen (Familiale Pflege).

Feste Ansprechpartner für die Patienten
Im Christlichen Klinikum Unna Mitte wird nach dem Pflegeorganisationsmodell Bereichspflege gearbeitet, damit ist eine Pflegekraft ausschließlich für eine fest definierte Patientengruppe zuständig. Dies bedeutet für unsere Patienten feste Bezugspersonen für die Dauer Ihres Aufenthaltes. Die Verantwortung der Pflege und Gesamtorganisation Ihrer Station liegt bei der Stationsleitung.

Die Behandlungsschwerpunkte unseres Hauses werden durch speziell ausgebildete Fachkräfte unterstützt wie:

  • Wundmanager
  • Hygienebeauftragte in der Pflege
  • Pflegekräfte mit Zusatzqualifikation in der Geriatrie
  • Palliativcarekräfte
  • Diabetesberater/innen
  • Kinaesthetik Peer Tutoren

Qualifiziert und zugewandt

Die Qualitätsziele unserer Pflege im Christlichen Klinikum Unna Mitte sind in der pflegerischen Zielsetzung definiert; Instrumente der Qualitätssicherung sind implementiert. Ein wesentliches Ziel ist es, durch regelmäßige Fortbildungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf aktuellem Wissensstand zu halten und weiterzuentwickeln.

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstr. 10, 59423 Unna

Der Patient im Mittelpunkt unserer Bemühungen

Ein Krankenhausaufenthalt ist ein einschneidendes Erlebnis im Leben eines Menschen. Das Pflegepersonal ist daher bemüht, eine Atmosphäre aus Freundlichkeit und Zuwendung zu schaffen. Gemeinsam mit dem ärztlichen Dienst möchte es dem Patienten ein Gefühl der Geborgenheit vermitteln. Deshalb hat es seine Arbeit unter das Leitmotiv gestellt:

„Der Patient im Mittelpunkt all unserer Bemühungen."

Dem Pflegeverständnis im Christlichen Klinikum Unna West liegt das Pflegemodell von Nancy Roper zugrunde. Ziel ist es, dem Patienten durch eine individuell abgestimmte pflegerische Versorgung ein Höchstmaß an Unabhängigkeit zu ermöglichen. Ist der Patient so weit eingeschränkt, dass er auf die Hilfe der Pflegekräfte angewiesen ist, unterstützt ihn die Pflege dabei, diese Unabhängigkeit schnellstmöglich wieder zu erlangen. Eine wichtige Grundlage bei der Pflege ist eine vertrauensvolle Beziehung zu den Patienten. Aus diesem Grund arbeiten die Pflegekräfte im CKU West in einem Bereichspflegesystem – die zuständige Pflegefachkraft übernimmt hierbei unmittelbar Verantwortung für die ihr anvertrauten Patienten. Die Pflegenden werden dabei von speziell geschulten Pflegekräften unterstützt, die die Gesamtversorgung des Patienten steuern und die Patienten bei Bedarf individuell begleiten.

Das Pflegepersonal ist immer bemüht, den gewohnten Tagesrhythmus der Patienten so weit wie möglich beizubehalten. Üblicherweise wird am Vormittag der überwiegende Teil an Untersuchungen und Behandlungsmaßnahmen durchgeführt. Als professionelle Pflegende koordinieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sämtliche Behandlungsabläufe und halten den Kontakt ebenso zu allen Berufsgruppen im Krankenhaus sowie zu den Angehörigen.

Die Versorgung der Patienten in den unterschiedlichen medizinischen Fachbereichen stellt spezielle Anforderungen an die Pflege, auf die wir speziell eingehen.

Unsere Leitbilder finden Sie hier.