Fach­kliniken

Zentren & Einrich­tungen

Experten

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 0

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Christliches Klinikum Unna | WEST

Holbeinstraße 10, 59423 Unna

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Notaufnahme | CKU MITTE

Telefon: 0 23 03 / 100 - 1850

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | Mitte

Notaufnahme | CKU WEST

Telefon: 0 23 03 / 106 - 106

Weitere Informationen

Illutration der Gebäude vom Christlichen Klinikum Unna | West

Häuslicher Notfalldienst

Wasserstraße 26, 59423 Unna
Telefon: 0 23 03 / 25 42 860

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 19 bis 21 Uhr
Mi, Fr 15 bis 21 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr

  • Startseite
  • Allgemein- und Viszeralchirurgie | MITTE

Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie, Proktologie

CKU | MITTE

Das Team um Chefarzt Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter greift auf modernste Verfahren der Chirurgie zurück, die für die Patientinnen und Patienten möglichst schonend sind. Hierzu gehören unter anderem endoskopische, videogestützte Operationen. Bei allem medizinischem Fortschritt ist es dem routinierten Team der Ärztinnen und Ärzten der Chirurgie wichtig, sich den Patienten zuzuwenden, ihnen zuzuhören und sie ernst zu nehmen.

Folgende Operationen führt das Ärzte-Team schwerpunktmäßig durch:

  • Endoskopische Operationen an Gallenblase, Dickdarm und Blinddarm (MIC)
  • Endoskopische Versorgung von Leistenbrüchen
  • Schilddrüsen-Operationen
  • Koloproktologische Eingriffe einschließlich Darmteilentfernungen bei Tumoren oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
  • Operationen der Bauchspeicheldrüse
  • Port-Implantationen
  • Operationen im Rahmen der Behandlung des malignen Melanoms

In der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie und Proktologie des Christlichen Klinikums Mitte steht den Patientinnen und Patienten ein seit Jahren eingespieltes Team zur Verfügung. In vielen Erkrankungsbereichen der Viszeralchirurgie sind wir besonders spezialisiert und in mehreren Bereich zudem zertifiziert. In der onkologischen Chirurgie sind wir zudem fachübergreifend (zum Beispiel bei gynäkologischen oder internistischen Krebserkrankungen) tätig.

Schwerpunkte

Weitere Leistungen

Operatives onkologisches Zentrum

Das chirurgische Team des Christlichen Klinikums Unna Mitte hat viel Erfahrung mit Operationen bei Krebserkrankungen. Die operative Behandlung onkologischer Risikopatienten ist ein Schwerpunkt im Christlichen Klinikum Unna Mitte.

Eine Krebserkrankung kann grundsätzlich in jedem Organ des menschlichen Körpers entstehen, wenn einzelne Zellen sich mehr als normal vermehren. Wird der Krebs nicht behandelt, so wächst er im Organ und zerstört dessen normale Funktion. Der Krebs kann sich über die Organgrenze hinaus ausbreiten und über das Blut und die Lymphwege im gesamten Organismus Metastasen bilden.

Operative Eingriffe bei Krebserkrankungen
Man spricht von kurativer Chirurgie, wenn der Tumor vollständig entfernt werden kann. Erfolgt die Chirurgie hauptsächlich, um (schmerzhafte) Symptome zu verringern, spricht man von palliativer Chirurgie.

Zu den häufigsten onkologischen Operationen der Chirurgie gehören im Christlichen Klinikum Unna Mitte:

  • Entfernung von Darmtumoren
  • Entfernung von Pankreastumoren
  • Entfernung von Magentumoren
  • Entfernung von Lymphtumoren
  • Entfernung von Schilddrüsentumoren

Operative Behandlung und weitere Therapien
Wir entfernen das vom Krebs befallene Gewebe operativ. Es können dabei jedoch noch Krebszellen im Körper verbleiben, weil einzelne Krebszellen schon in das umgebende Gewebe oder andere Organe eingewandert sind, ohne sichtbar zu sein. Um die möglicherweise noch vorhandenen Krebszellen abzutöten, können zusätzliche konservative Maßnahmen durchgeführt werden. Im Christlichen Klinikum Unna Mitte können Patienten eine Chemotherapie erhalten. Eine Radiotherapie (Strahlentherapie) ist im nahegelegenen Strahlentherapeutischen Zentrum Unna möglich.

Was wir noch anbieten

Interdisziplinäre Versorgung

Die Patienten profitieren von der Zusammenarbeit verschiedener Fachabteilungen:

  • Im Rahmen des zertifizierten Darmzentrums Unna findet eine enge Zusammenarbeit mit der Inneren Klinik I, Chefarzt Prof. Dr. Schlottmann, statt.
  • Auch onkologische und kardiologische Patienten profitieren von der fachübergreifenden Kompetenz im Christlichen Klinikum Unna. So können beispielsweise Herzschrittmacher sowie modernste Defibrillatorsysteme implantiert werden.
  • Vorerkrankungen von Patienten an Herz und Kreislauf, Lunge oder gynäkologische Zusatzfragen können im Vorfeld von Operationen in der Chirurgie über die Kooperation mit weiteren Fachabteilungen des Christlichen Klinikums Unna optimal mit behandelt werden.
  • Das Sodbrennen ist ein Volksleiden. Die Experten der Inneren Klinik I und der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, endokrine und onkologische Viszeralchirurgie, Proktologie  des Christlichen Klinikums Unna Mitte bieten Menschen mit Sodbrennen gebündelte Kompetenz an – von der Diagnose bis zur Behandlung mit Medikamenten oder einer Operation.
Kooperationen

Das Christliche Klinikum Unna Mitte führt in Kooperation mit der Uni-Klinik Bochum eine Rotation der Assistenzärzte durch. Mit der Pathologie der Ruhr-Universität Bochum besteht eine enge Zusammenarbeit. Über so genannte Tumorboards ist das Darmzentrum Unna mit der universitären Pathologie vernetzt. Chefarzt Dr. Mittelkötter ist Dozent an der Ruhr-Universität Bochum und begleitet dort wissenschaftliche Studien.

Qualitätssicherung

Eine hohe Behandlungsqualität ist uns wichtig. Daher stellen wir unsere Daten zu Behandlungen und deren Ausgang mehreren Instanzen zur Verfügung – darunter auch die BQS (Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung; unabhängiger deutscher Dienstleister für die externe vergleichende Qualitätssicherung im Gesundheitswesen).

Mehr zum Qualitätsmanagement in unserem Haus erfahren Sie hier.

Zentrales Patientenmanagement

Die chirurgischen Patientinnen und Patienten im Christlichen Klinikum Unna Mitte werden durch das Zentrale Patientenmanagement (ZPM) betreut. Das bedeutet, dass von der Aufnahme bis zur Entlassung alle Schritte vorab geplant werden. Damit besteht für die Patienten und die einweisenden Ärzte eine zentrale Anlaufstelle, die kompetente Auskunft bei Rückfragen geben kann.


Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter

Chefarzt

Zertifizierungen

Kontaktinformationen

Ärztliche Leitung

Prof. Dr. Ulrich Mittelkötter

Facharzt für Allgemeine Chirurgie
Facharzt für Viszeralchirurgie

Kontakt Chirurgie

Cornelia Schumacher
T:
0 23 03 / 100 - 70 10
F: 0 23 03 / 100 - 71 50

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Öffnungszeiten des Sekretariats
Mo - Fr 8.00 - 16.15 Uhr

Chirurgische Ambulanz

T: 0 23 03 / 100 - 18 50
T: 0 23 03 / 100 - 20 00
T: 0 23 03 / 100 - 20 01

Terminvereinbarung

über das Zentrale Patientenmanagement (ZPM)

Debora Iacoboni-Lupisella, Sandra Röling
T: 0 23 03 / 100 - 70 25
T: 0 23 03 / 100 - 70 26
F: 0 23 03 / 100 - 71 51

Öffnungszeiten
Mo - Fr 7.30 - 15.30 Uhr

So finden Sie uns

Christliches Klinikum Unna | MITTE

Obere Husemannstraße 2

59423 Unna